Rheinland-Pfalz Weck, Worscht un Woi & Pfälzer Saumagen
Dieses Land der Bundesrepublik Deutschland besitzt das waldreichste Gebiet von allen 16 Ländern. Zwischen Mainz und Trier in Ost-West-Richtung und Bad Honnef und Germersheim in Nord-Süd-Richtung gibt es zauberhafte Landschaften. Dafür sorgen nicht zuletzt der Rhein an deren Ufer sich der Loreleifelsen erhebt und die Mosel mit ihren schier endlosen Weinbergen. In diesem Land liegt auch die Stadt Ludwigshafen, die Heimat unseres ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (1930 - 2017). Es gibt viel zu sehen im Land Rheinland-Pfalz. Motorsportfans kommen z. B. am Nürburgring auf ihre Kosten, Karnevalsliebhaber sind in der Landeshauptstadt Mainz richtig und Weinkenner bevorzugen einen der vielen kleinen Weinorte an Rhein und Mosel. Auch wir haben dort vieles gesehen. Davon nachstehend mehr. Karte: www.welt-atlas.de
Mainz - „In Mainz am schönen Rhein, da hab ich geküsst und gelacht…“ so heißt es in einem Karnevalsschlager. Ich habe meinen 68sten Geburtstag in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz verbracht. Ein zweites Mal waren wir während einer Flusskreuzfahrt in Mainz. Sehen Sie hier.
Koblenz - der wichtigste Punkt in dieser Stadt, die eine der ältesten in Deutschland ist, ist wohl das Deutsche Eck, wo das Denkmal von Kaiser Wilhelm I. steht und an die Deutsche Reichsgründung 1871 erinnert. Gleich gegenüber, auf der anderen Seite des Rheins, erhebt sich die Festung Ehrenbreitstein. Wir waren bisher zwei Mal in dieser Stadt. Mehr dazu hier.
Alken - ist eine kleine Gemeinde an der Mosel, die wir während unserer Flusskreuzfahrt besuchten. Sehen Sie hier.
Bernkastel - Kues - Die Doppelstadt an der Mosel ist ein staatlich anerkanntes Heilbad, dessen wichtigster Wirtschaftszweig der Weinanbau ist. Ein hübsches Städtchen mit schönen Fachwerkhäusern. Mehr dazu hier.
Boppard - Am Rhein liegt diese, etwas größere Stadt, die stark vom Tourismus geprägt ist. Wie überall in dieser Gegend, spielt auch hier der Weinbau eine große Rolle. Auch dort waren wir während unserer Flusskreuzfahrt. Mehr dazu hier.
Braubach - Zu Füßen der Marksburg liegt dieser kleine verschlafene Ort am Rhein. Wir störten mit unserem Besuch dort während unserer Rheinfahrt die himmlische Sonntagsruhe. Ein wenig dazu hier.
Cochem - Diese kleine Stadt liegt an der Mosel unterhalb der Reichsburg. Sie ist sehr touristisch geprägt. In den teilweise schönen Häusern reihen sich die typischen Ramschläden aneinander. Es war bei unserem Besuch sehr voll, so dass der Besuch dort nicht wirklich Freude gemacht hat. Sehen Sie hier.
Linz am Rhein - Auch „Die bunte Stadt am Rhein“ genannt, ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort. Das erste Mal waren wir dort 1994. Ein wenig Information gibt es hier.
Zell - Wer hat noch nichts von ihr gehört? Von der Schwarzen Katz aus Zell an der Mosel. Eine Weinmarke, die genau von dort kommt. Wir begegneten ihr auch an jeder Straßenecke. Selbst einen Brunnen, der auf dieses berühmte Tier hinweist, gibt es. Ein wenig Information hier.
Piesport - Ein kleines idyllisches Weindorf, dass wir während unserer Moselfahrt in den Abendstunden besuchten. Ein wenig Information gibt es hier.