Norwegen Fjorde, Berge und viel Fisch
Dieses Land hat was! Was, werden Sie sich fragen? Wer einmal die beeindruckenden Fjordwelt kennen gelernt hat, sich den Wind am Nordkap um die Nase hat wehen lassen und das in der Sonne glitzernde Eis bei Spitzbergen gesehen hat, wir verstehen, warum wir von diesen Erlebnissen so begeistert sind. Hier zunächst ein paar allgemeine Informationen zu Norwegen:
Das Königreich Norwegen liegt auf der Skandinavischen Halbinsel am westlichen Küstenstreifen und erstreckt sich bis hoch in den Norden. Umgeben ist der Norwegische Staat von Schweden, Finnland und Russland. Politisch gesehen ist das Land eine konstitutionelle Monarchie, das heißt, das Land hat eine Verfassung, die unter anderem auch die Rechte des Monarchen regelt. Gute 5.000.000 Einwohner teilen sich 385.199 km². Neben dem Festland gehören auch die Inseln Spitzbergen, Jan Mayen, die Bäreninsel und die Insel Mageröya auf der das Nordkap liegt, zu Norwegen. Die größte Gruppe Menschen, die in diesem Land leben, sind die Samen, bei uns besser bekannt als „Lappen“. Diese Bezeichnung empfinden die Menschen dort jedoch als Schimpfwort. Etwa 650.000 Einwohner sind nicht norwegischer Nationalität. 79% sind evangelisch-lutherischen Glaubens, der Rest verteilt sich auf verschiedene Konfessionen. Nur 13% sind ohne Konfession. Die Hauptstadt ist Oslo. Die Geschichte Norwegens ist sehr alt. Bereits aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. werden erste menschliche Besiedelungen nachgewiesen. So kann man sich vorstellen, dass die Geschichte vielfältig ist. Norwegen ist Gründungsmitglied der NATO und der EFTA, aber nicht Mitglied der Europäischen Union. Das Land gehört aber zum Schengener Abkommen und zur Europäischen Wirtschaftsunion. Wir erlebten Norwegen während unserer Busrundreise im Juni 1988 und während unserer Nordlandkreuzfahrten im Juni 2001, 2015 & 2019
Oslo - In der Hauptstadt Norwegens gibt es viel zu sehen und zu erleben. Der Vigelandspark, das Wasa-Museum und natürlich die berühmte Sprungschanze „Holmenkollen“. Sehen Sie hier mehr.
Bergen - Die Stadt, in der nach Aussagen der Menschen dort, meist regnet. Da hatten wir aber bei unseren Besuchen viel Glück! Wir durften den berühmten Fischmarkt trockenen Fußes erleben. Mehr zu Bergen hier.
Stavanger - In diesem gemütlichen Städtchen machten wir mit unserem Kreuzfahrtschiff fest. Wir sahen uns in dieser Hafenstadt ein wenig um. Sehen Sie hier.
Vik / Flam - Wir fuhren mit der Flam-Bahn durch eine wunderbare Natur, vorbei an rauschenden Wasserfällen. Die Orte selbst sind nicht von großer Bedeutung. Aber die Fahrt durch die Fjorde dorthin sind traumhaft. Hier gibt es mehr.
Trondheim - Die ehemalige Hauptstadt Norwegens besuchten wir während unserer Busrundreise. Hier ein wenig Information dazu.
Geirangerfjord - An Norwegens Küste gibt es viele Fjorde, aber der Geiranger ist wohl der schönste. eines der schönsten Naturerlebnisse die wir je hatten, die Fahrt in den Fjord. Sehen Sie hier.
Spitzbergen - Auch diese beeindruckenden Natur durften wir erleben. Ganz klein und bescheiden wurden wir beim Anblick dieser Naturgewalten. Ein wenig Information und mehr Fotos gibt es hier.
Hammerfest - Eine, der nördlichsten Städte der Welt, besuchten während unserer Busrundreise. Ein wenig Information dazu gibt es hier.
Jan Mayen - Die Felseninsel „Jan Mayen“ ist eine 363 km² große Vulkaninsel in der Grönlandsee. Die Insel ist unbewohnt, verfügt aber über eine artenreiche Fauna. Verschiedene Vogelarten sind dort zu Hause, ebenso Walrosse und Polarfüchse. Wir passierten die Insel während unserer Nordlandkreuzfahrt am 14. Juni 2001 gegen Mitternacht.
Das Nordkap - Schmetterlinge im Bauch hatten wir, als das erste Mal zur Mitternachssonne am Nordkap standen. Es wehte ein kräftiger Wind, aber das Erlebnis war überwältigend. Das zweite Mal war es dort oben leider total vernebelt. Aber sehen Sie hier mehr.